Boxsport – komplexes Training für Geist und Körper

Boxen ist eine der ältesten und traditionsreichsten Sportarten der Menschheit.
Bereits im Jahr 688 v. Chr. wurde der Faustkampf bei den 23. Olympischen Spielen der Antike
ausgetragen. Noch heute ist Boxen eine der attraktivsten Zuschauersportarten weltweit – die Zahl
der aktiven Boxer ist zwar deutlich niedriger, Boxen entwickelte sich jedoch in den letzten Jahren zu einem
regelrechten Trendsport.

Wir wollten wissen was den Reiz dieser Sportart ausmacht und haben uns mit einer bekannten Größe des Nürnberger Sportboxens unterhalten. Peter Löwen arbeitet seit mehr als 15 Jahren als Trainer. Er hat uns erzählt warum das Boxen seiner Meinung nach die perfekte Sportart für alle ist, die fit sein wollen – und zwar im Körper und im Kopf.

„Unser Leben wird immer schneller und die Ansprüche die der Alltag an uns stellt sind enorm. Genau aus diesem Grund ist das Boxtraining das perfekte Training für fast Jedermann. Boxen ist einfach anzusehen, das Training hingegen eine komplexe Sache für Geist und Körper.
Praktisch jeder Muskel wird beim Training beansprucht und trainiert. Ausdauer und Fitness werden extrem verbessert und die Konzentration geschärft. Boxen macht stark, selbstbewusst und fit.“

„Immer mehr Manager/-innen zum Beispiel haben den Boxsport für sich entdeckt oder Menschen die im Berufsalltag eben sehr eingespannt sind. Da bringt das Training den perfekten Ausgleich.
Wer im Beruf Höchstleistungen abrufen muss braucht die entsprechende Fitness.“

Aber nicht nur Manager trainieren sondern auch welche die es vielleicht irgendwann einmal werden. Schon Sechsjährige Boxnovizen verblüffen einen mit ihrer Disziplin und ihrem Selbstbewusstsein.

Was diesen komplexen Sport zusätzlich interessant macht ist die Tatsache, dass man sich im Ernstfall, nach entsprechendem Training, auch viel besser und effizienter selbstverteidigen kann.

Also offensichtlich ist Boxen wirklich das perfekte Fitnesstraining für Jeden der gestärkt und selbstbewusst durchs Leben gehen möchte.

 

Danke für die Photos Matthias Weis ( http://www.studio12-3.photo/ )

🔴Sie werden immer über dich lachen.

✔️Neue Trainingsmethoden 🥊

Floyd Mayweather wurde zuerst für seine einzigartige Arbeit an den Pratzen ausgelacht, und jetzt ist es zu normalen Phänomen im Boxen geworden.

Conor McGregor wurde wegen seines Bewegungstrainings ebenfalls ausgelacht, aber dass es ein Spiel von Übungen ist, haben viele übersehen. Unterdessen besaß er zwei „Titel“, und einige denken immer noch, dass Glück ursächlich dafür war.

Sie werden immer über dich lachen. Aber in allen Aspekten des Lebens, unabhängig von Kämpfen, wird immer eine Philosophie aufsteigen – wer früher versteht und sich anpassen kann, der wird der Gewinner sein. Hier sprechen wir nicht von Zauberei. Schon Charles Darwin fand heraus, dass unsere größte Stärke unsere Anpassungsfähigkeit ist. Wer schneller lernt und sich anpasst, gewinnt nicht nur in den Kampf, sondern auch im Leben. Du bist ein Krieger wie auch eine Person an der Spitze der Nahrungskette, weil Sie eine brillante und adaptive Kreatur sind.

http://www.personalboxen-nuernberg.de

All das erwartet dich im neuen Jahr
-Neue Trainingsmethoden
-Neue Techniken (des Matrix Boxers)…

 

🔴 Neu in Nürnberg

📌 die Kontrolle des Körpers – Man trainiert sein Gehirn so schnell wie möglich alles zu berechnen

✔️Was ist der Sinn und Zweck der trainierten Übungen die Ich euch geben werde. Durch Übungen des Gehirntraining (Corpus Callosum – ein Plexus von Nervenfasern im Gehirn, verbindet die rechte und linke Hemisphäre); erhöht sich die Geschwindigkeit, mit der im Gehirn Probleme gelöst werden.

Dies ist nötig, um das Problem im Voraus bewerten und lösen zu können. Man verbessert die Geschwindigkeit, mit den Augen das Ziel schneller zu markieren und um zu verstehen, während gleichzeitig die Hände trainiert werden um präzise zu treffen.